Vielfältiges Know-How

Für einen optimalen Schutz von elektrischen bzw. elektronischen Bauteilen setzen wir das Elektroverguss-Verfahren ein. Als Vergussmasse verwenden wir ISO-PUR K 760: ein mineralisch gefülltes, kalthärtendes 2-Komponenten-Polyurethangießharz, das auf Polyether-Polyolen und Polyester-Polyolen sowie vorvernetzten aromatischen Diisocyanaten basiert.

ISO-PUR K 760 ist gemäß VDE 0291/Teil 2 geprüft, einschließlich Hydrophobie und Hydrolysebständigkeit. Es ist nicht spröde, besitzt eine gute Wärmeleitfähigkeit und schrumpft während der Aushärtungsphase nur gering. Hervorzuheben sind auch die sehr gute Korrosionsbeständigkeit und die das große Haftvermögen auf Metall, Keramik und vielen Kunststoffen.

Das Standardmischungsverhältnis von Harz zu Härter beträgt 4:1 Gewichtsanteile. Über andere Härten lassen sich jedoch auch unterschiedliche Mischungsverhältnisse einstellen.